JK's Disk-Sorter

Autor: Johann E. Klasek

Geschichtliches

Das Projekt ist über die Jahre 1985 bis 1987 entstanden und war als Zusatzwerkzeug der "Programmbibliothek" des Freaks Computer- Clubs, die Diskettensammlungen verwaltet, angelegt, aber ist auch völlig alleinstehend zu verwendbar.

Technische Aspekte

Der Funktionsumfang umfasst

Technische Aspekte

Es ist in BASIC V2 am C64 ohne sonstige Erweiterungen verfasst, bringt aber eine Maschinencodebibliothek mit, die wirklich langwierige Prozeduren abdeckt (Verzeichnis einlesen, Eingaberoutine, Sortieren). Als Einzelapplikation ist das Programm kompaktiert (mittels Help-Plus-Modul-Funktionen) und hat die Maschinencode-Bibliothek angehängt, die automatisch "installiert" wird (und damit nicht extra geladen werden muss).

Download

Urheberrechtshinweis: Die Programme und Dateien können frei verwendet, kopiert und verteilt werden, solange etwaige Hinweise zum Autor erhalten bleiben.

Verwendung

Das entsprechende D64-Image disk-sorter.d64 ist zu verwenden.

LOAD "LOADER",8
RUN
die gepackte Applikation: (derzeit noch die alte Version 1.21!)
LOAD "DISK-SORTER",8
RUN
oder ohne Loader:
LOAD "DS-FKT-LIB",8,1
NEW
LOAD "B-DISK-SORTER",8
RUN

Bedienungshinweise

Fehler


 


Best viewed with any browser zurück zur Startseite